Callaway Hyper Lite 2 Test – Tragebag mit Ständer

Im Test ist das Das Callaway Hyper Lite 2 Tragebag. Das Golfbag wiegt laut Hersteller gerade mal 1,97 kg (Leer). Wir schauen uns das Tragebag genauer an und gehen dabei auf die Verarbeitung, die Haptik, den Einsatz auf dem Golfplatz ein.

Callaway Hyper Lite 2 Tragebag Rueckenpolster

Durch die Rückenpolster ergibt sich ein angenehmes Tragegefühl und das Gewicht inkl. Golfschläger wird gut vom Rücken aufgenommen. Das Golfbag wird dabei wie ein Rucksack getragen. Damit die Golfschläger nicht aus dem Bag fallen, zeigt das obere Teil etwas nach oben.

Golfer trägt das Callaway Hyper Lite Tragebag auf dem Rücken

Die verschiedenen Taschen haben ausreichend Platz für klein oder größere Runden. Bei uns findet in der Seitentasche eine Regenjacke und eine Regenhose seinen Platz. Die Getränketasche auf der vorderen Seite kann selbst 1,5 Liter PET Taschen standhalten, damit ist sie jedoch auch am Maximum angekommen. Uns hat der Transport einer 1 Liter Getränkeflasche mehr überzeugt.

Der ausklappbare Ständer funktioniert unverzögert und bietet auch am leichten Hang einen guten Stand im Ruff. Beim hochnehmen des Hyper Lite 2 klappt der Ständer unvermittelt ein und das Bag kann direkt problemlos auf den Rücken geschnallt werden.

Callaway Hyper Lite 2 Tragebag auf einem Blick

  • 3-Wege-Oberteil mit durchgehender Clubtrennwand
  • 5 Taschen für maximale Lagerung
  • Full Size Bekleidungstasche
  • Comfort Tech Strap System mit weicher Mesh-Polsterung
  • Gewicht: 1,97 Kg

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

– Fortsetzung folgt –